bild von 2017

Mysterienspiel «Akte Zwingli», Libretto Christoph Sigrist, Regie Volker Hesse, Grossmünster 2017

Foto: ZH-Reformation

Rückblick auf das Gedenkjahr 2017

2017 erinnerten in Zürich Theaterproduktionen, Diskussionen, Bücher, Videos und Filme an den Beginn der reformatorischen Bewegung in Deutschland 1517, dies aus der Sicht von Luther und Zwingli.

2024 werfen wir einen Blick zurück auf die Reformation 1524 in Zürich und stellen die Reformatorin Katharina von Zimmern ins Zentrum.